Menü

Lauflernschuhe - die Schuhe für die ersten Schritte Ihres Kindes

Lauflernschuhe sind essentiell für die Entwicklung Ihres Kindes und heute in vielen Geschäften und Onlineshops erhältlich. Wussten Sie, dass Sie in in Online Shops generell immer mehrere Größen bestellen, und die nicht benötigten versandkostenfrei zurücksenden können? Dies gilt für alle Shops, wie limango, Zalando, Mirapodo, oder  OTTO. Doch sehen wir uns zuerst einmal an, warum Lauflernschuhe für Ihr Kind so wichtig sind.


Hobea
Hobea Leder-Laufle...
13.49 €

Hobea
Hobea Leder-Laufle...
23.99 €

Seite 1 von 1

Sie haben Nachwuchs bekommen und das Baby macht die ersten Anstalten laufen zu wollen. Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, die ersten Schuhe für das Kind zu besorgen. Schuhe verleihen dem Baby den Schutz, den es für die kleinen Füßchen braucht. Allerdings ist es nicht notwendig, dass das Kind die Schuhe gleich bei den ersten Gehversuchen anhat. Barfuß oder mit Antirutschsocken bei glatten Fußböden, kann ihr Kleines sehr wohl in der Wohnung laufen lernen. So wird auch die Muskulatur der Füße optimal gefördert und für das Gleichgewicht ist es ebenfalls von Vorteil.

Machen sie nicht den Fehler gerade im Winter schwere Schuhe für die ersten Gehversuche anzuziehen. Damit kann kein Kind laufen lernen, weil die natürliche Abrollbewegung behindert wird. Die Schuhe sollten also mit einer weichen flexiblen Sohle versehen sein, die möglichst bei den Zehen etwas hochgezogen sind. Damit wird ein gewisser Schutz beim Stolpern oder Hinfallen gewährleistet. Denn dass ihr Kind nicht gleich perfekt laufen wird, ist sicher. Die Ferse dagegen kann schon mit einer festen Kappe versehen sein, die gibt dem Kleinen einen guten Halt. Das Obermaterial sollte ebenso nicht zu fest sein und möglichst atmungsaktiv, damit die Füßchen nicht zu sehr schwitzen. Leder hat sich auch hier gut bewährt. Und geben sie ihrem Kind auch draußen die Gelegenheit zu krabbeln oder sich in den Kinderwagen zu setzte. Schließlich ist laufen lernen eine ganz gewaltige Kraftanstrengung und bedarf kleiner Ruhepausen zwischendurch.

Da Kinderfüße in unregelmäßigen Abständen wachsen, manchmal innerhalb kürzester Zeit, ist es wichtig regelmäßig, längstens alle 2 Monate die Füße zu vermessen. Schließlich dürfen die Schuhe nicht zu klein sein oder drücken. Hier gibt es die Möglichkeit den Fuß in einem Fachgeschäft ausmessen zu lassen, also wie die Schuhgröße ist und auch ob ihr Kind vielleicht einen hohen Spann hat. Da gibt es schon unterschiedliche Schuhformen, die den Maßen des Kindes gerecht werden. Natürlich können sie auch zu Hause die Füße ansehen. Es gibt in jedem Schuhgeschäft oder Kindershop Schablonen mit den eingezeichneten Schuhgrößen. Wichtig ist, dass ihr Kind dort mit belastetem Fuß mal einen Augenblick ruhig stehen bleibt. Geben sie aber der abgelesenen Größe ruhig noch etwas dazu, so vielleicht 10 mm, damit die Schuhe nicht zu knapp gekauft werden. Denn die Füßchen wachsen ja ständig. Auch bietet es sich an, die Schuhe Abends anzuprobieren, da die Füße dann von Laufen untertags etwas angeschwollen sind und so vermieden werden kann, dass die Lauflernschuhe zu klein gekauft werden.

Sollten sie gebrauchte Schuhe kaufen, wovon viele Fachleute eher abraten, achten sie aber besonders darauf, dass die Sohlen nicht einseitig abgelaufen sind. Das kann zu Fehlstellungen der Füße führen. Außerdem dürfen keine Risse oder gar Löcher im Schuh vorhanden sein.

Als Lauflernschuhe für den Innenbereich eignen sich gut Mokassins aus Ökoleder (sogenannte Lederpuschen), evtl. mit Einlegesohle aus Filz oder Lammfell gegen Schwitzen oder Kälte. Hier gibt es gute Hersteller wie Bobux, Pololo oder Flummy. Für den Außenbereich stellen beispielsweise die Firmen Playshoes, Naturino, Geox, Bobux oder Elefanten Schuhe ausgezeichnete Lauflernschuhe mit verstärkten Kappen und bereits etwas festeren Sohlen her. Die folgenden Shops können wir für den Kauf von Lauflernschuhen wärmstens empfehlen:

Unser Tip: Günstige Lauflernschuhe bis -70% bei limango
Limango ist der Geheimtip unter jungen Familien - man meldet sich kostenlos an und kann dann in den Verkaufsaktionen stöbern und bis zu 70% sparen. Ein echter Shoppingclub eben. Lauflernschuhe findet man 1-2x im Monat im Angebot - ob Naturino, Romagnoli, Elefanten, Playshoes, Ricosta oder Geox Lauflernschuhe. Tip: schnell sein, da die Verkausaktionen immer nur 2-3 Tage dauern und die besten Produkte schnell ausverkauft sind. Aber keine Sorge: man wird vor Beginn der Verkaufsaktion per Email informiert.
www.Limango.de

Lauflernschuhe in großer Auswahl bei Zalando
Deutschlands größter Online Schuhshop setzt ganz auf Marken: ob Playshoes, Adidas, Converse, Naturino, Elefanten, Ricosta oder Geox - der Versand und der Rückversand sind bei Zalando immer kostenlos. Also: bestellen Sie mehrere Größen und probieren Sie zu Hause in Ruhe an!
www.Zalando.de

Günstige Lauflernschuhe bei Mirapodo
Sie kennen Mirapodo als zweitgrößten Online Shop für Kinder- und Babyschuhe in Deutschland - und hier ist die Auswahl sogar deutlich größer als bei Zalando! Ob Elefanten, Superfit, Ricosta, Playshoes, Nike, Lurchi, Primigi , adidas oder Naturino - wer die Qual hat, hat die Wahl. Versand und Rückversand sind auch hier immer gratis!
www.Mirapodo.de

Lauflernschuhe bei Otto
Ständig sind mehr als 100 Paar Lauflernschuhe im Sortiment - bei Otto kaufen Sie mir Vertrauen das beste für Ihr Kind. Hierbei sind die stabilen Schuhe zum Laufen lernen ausschließlich von Tollen Marken: Naturino, Primigi, Playshoes, Brütting, Robeez oder Superfit - schlagen Sie zu und bestellen Sie zu Testzwecken gleich mehrere Größen.
www.Otto.de

Baby Walz Lauflernschuhe
Baby Walz weiss, was Babys brauchen. Süße, süße Babyschuhe und mehr von Sterntaler, Primigi, Geox, adidas und Superfit. Dazu jede Menge Babyprodukte. Hier stellt sich nicht die Frage: ab wann Lauflernschuhe? Sondern nur die Frage: wie viele? :)
www.Baby-Walz.de